Förderverein erhält Spende der rhenag

Erfreulicherweise sind auch die regional tätigen Unternehmen immer wieder bereit,
den Verein bei größeren Investitionen im Freibad zu unterstützen.

Pünktlich zum Jubiläumsfest freute sich der Vereinsvorsitzende Daniel Stenger über den Besuch
von Ingo Janson von der rhenag, der eine finanzielle Unterstützung in Höhe von
2.500,00 € dabei hatte. Dies stellt eine große Hilfe bei der Finanzierung der neu
angeschafften Edelstahl-Breitbahnrutsche dar.

Maßgeblichen Anteil an dieser großzügigen Spende hatte auch die Bürgermeisterin
der Gemeinde Windeck, Alexandra Gauß, die den Kontakt zur rhenag hergestellt
hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.